Schwimmteich bauen - Schwimmteich anlegen

Schwimmteiche sind die natürliche Alternative zum herkömmlichen Pool.
Er wird ausschließlich zum Baden benutzt und sollte, um das Wasser nicht zu belasten, keine Fische enthalten. Im Gegensatz zum Pool, mit seinem durch Chlor desinfiziertem Wasser, finden sich allerdings im Schwimmteich andere Bewohner wie Frösche und Molche ein. Es kommt auch vor, dass sich mal eine Schlange über die Wasseroberfläche schlängelt jedoch sind alle natürlichen Bewohner von Natur aus schreckhaft und meiden den direkten Kontakt mit dem Menschen. Die Anschaffung eines Schwimmteiches ist neben dem erfrischenden Spaß direkt am Haus auch leider eine der kostspieligsten Teicharten. Es gibt im Handel erhältliche Bausätze von 12-25 Tausend Euro, wobei für die Baukosten noch einmal die gleiche Summe aufgebracht werden muss. Üblicherweise wird der Schwimmteich in Schwimmzone und Klärbereich unterteilt. In der Schwimmzone wird auf flache Zonen und Pflanzen verzichtet während die Klärzone terrassiert wird um viele verschiedene Pflanzen zu beherbergen. Der Klärbereich soll mit seiner üppigen Bepflanzung die im Wasser gelösten Nährstoffe binden und so für ein gesundes Gleichgewicht sorgen. Gerne wird er von einem künstlichen Bachlauf gespeist, um dem Wasser zusätzlichen Sauerstoff beizumischen.

Tipp: Lage und Art der Filteranlage müssen bei der Planung berücksichtigt werden. In Bausätzen ist diese oft schon enthalten.

Teichbau - Schwimmteich - Koiteich - Zierteich

Garten | Teichbau | Grundstücksservice