Teichfilter Bauanleitung

Filteranlage selber bauen - In 5 einfachen Schritten

Bauanleitung für eine von vielen möglichen Teichfilteranlagen zum Selbstbau
teichfilter6

Sinn und Zweck der üblichen Filteranlagen ist es, den Teich von Grobverschmutzungen sowie Schadstoffen zu befreien. Diese besonders wartungsarme Filteranlage lässt sich in 5 einfachen Schritten selber bauen und funktioniert ähnlich wie ein Klärbeet. Die Schilfpflanzen bilden ein Wurzelgeflecht aus, welches dem durchströmenden Wasser die Nährstoffe und Schmutzpartikel entzieht. Bei leichter Wasserverschmutzung reicht eine Reinigung im Herbst aus, bei der auch ein Teil der Schilfpflanzen entnommen wird.

Schritt 1 – Nehmen Sie einen großen Kübel aus Kunststoff (Blumenkübel, Maurertumpen) von mindestens 1 Meter Breite und 80 Zentimeter Höhe. Der Pflanzkübel darf natürlich keine Bodenlöcher haben!

Schritt 2 – Bohren Sie nun drei Löcher in den Kübel: Loch 1: 10cm vom oberen Rand, Loch 2: 5cm vom oberen Rand, Loch 3:ganz unten. Versehen Sie diese mit Verschraubungen (mit Schlauchtüllen). Loch1: 1Zoll, Loch 2 und 3: 1 1/2 Zoll. Es ist wichtig, dass Ablauf (3) und Überlauf (2) größer sind als der Zulauf (1) und sich gegenüber liegen!

Schritt 3 – Schlauchtülle 2 und 3 mit jeweils ca. 2 Meter Teichrippenschlauch versehen und mittels Schlauchschellen sichern. Schlauchtülle 1 (1 Zoll) mit 4 Meter Teichrippenschlauch verbinden, sichern und am anderen Ende mit einer Teichpumpe verbinden. Bei Fischbesatz im Teich wird hier noch ein UV-C-Straher dazwischen gesetzt.

Schritt 4 – Setzen Sie nun vor den unteren Ablauf (von innen) ein grobes Gitter mit 1cm Maschenweite und füllen den Pflanzkübel mit groben Kies von 2-4cm Körnung bis knapp unterhalb der 1. Verschraubung.

Schritt 5 – Zum Schluss setzen Sie nun junge Schilfpflanzen in den Kies ohne die Verschraubungen direkt zu versperren und kürzen diese einmalig auf eine Höhe von 25cm ein.

Tipp – Lassen Sie Ihre Filteranlage laufen damit die Schilfpflanzen mit Wasser versorgt werden und achten Sie auf Undichtigkeiten!

Werkzeugliste: Zollstock, Bohrmaschine, Schälbohreraufsatz, Silikonkleber, Schraubendreher

Materialliste: geeigneter Kübel, Schlauchtüllenverschraubung, Teichrippenschlauch, Schlauchschellen, Teichpumpe, evtl. UV-C-Strahler